Strahlenfrei gesünder wohnen und arbeiten

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz


________________________________________________________________________________________________


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

(Sir Isaac Newton)

Hier möchten wir den Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage einen informativen Überblick über das weite Feld der natürlichen geopathogenen Zonen, den sogenannten "Erdstrahlen" sowie über das breite Spektrum des "Elektrosmogs" zur Verfügung stellen.

Alle Menschen und vor allem jene die sich ernsthaft bemühen, Krankheiten zu heilen und Leiden zu lindern  sollten sich für die Radiästhesie interessieren

Es gibt eigentlich niemanden dem die Radiästhesie, die Erfahrungswissenschaft rund um Rute und Pendel gleichgültig sein kann. Da niemand mutwillig seine Gesundheit aufs Spiel setzen möchte, darf und sollte sich eigentlich jeder zumindest ein wenig damit beschäftigen, besonders was die Suche nach einem gesunden Schlaf- und Arbeitsplatz angeht.

Da es bereits unzählige befürwortende wie auch ablehnende Abhandlungen zu diesen Themen in Form von Büchern und Internetseiten gibt, wollen wir hier nur das Wichtigste in Kurzform darstellen. Dem weiter interessierten Besucher unserer Webseite empfehlen wir daher in unserer Linkliste zu stöbern.

Nur soviel vorweg

Viele Missbefindlichkeiten, chronische Krankheiten und Leiden haben Ihre Ursache darin, dass sich die betroffenen Menschen unwissentlich über längere Zeiträume im Einflussbereich sogenannter geopathogener Zonen aufhalten. In Tateinheit mit dem heutzutage schon als normal geltenden beruflichen und familiären Stress, dem allgegenwärtigen Einfluss von künstlich erzeugten elektrischen und magnetischen Feldern, falscher Ernährung und nicht zuletzt dem Genuss von unserem zwar keimfreien aber "leblosen" Hauptnahrungsmittel Trinkwasser kann dies zu vielerlei Leiden bis hin zu Krebserkrankungen führen.

Krebs ist nicht immer heilbar,
aber in den meisten Fällen vermeidbar !

Mindestens 90 % aller Krebskranken bekommen diese Krankheit primär deshalb, weil sie entweder ihren Schlaf- oder Arbeitsplatz auf massiv erdstrahlenbelasteten (geopathogenen) Zonen haben und/oder im negativen Einflussbereich technischer Strahlungen (Strahlensmog, Elektrosmog) leben müssen. Das geht aus vielen seriösen Untersuchungen diverser umweltmedizinischer Institute und jahrzehntelang tätiger Rutengänger und Radiästhesisten hervor.

Der kundige Besucher dieser Webseite wird evtl. nicht viel Neues erfahren, dem unkundigen Besucher wünschen wir viele nützliche neue Erkenntnisse. Sollten Sie Fragen zu den behandelten Themen haben, zögern Sie nicht, uns eine Email zu schicken oder anzurufen.

Radiäthesie - Geobiologie - Elktrosmog

berücksichtigen ist keine Spinnerei, sondern Pragmatismus.